zum Archiv

Die Kunst des Beendens

März 2022

Frühjahrsputz – Was will ich aktuell loswerden, würdevoll beenden und verabschieden?

Ein Ende hat viele Facetten. Die Traurigkeit des Endes, das ungewollt über mich hereinbricht, das Ende, welches ich nicht finden kann, das Ende, das ich selbst gestalte, zumindest könnte, wenn ich mich traute. Dem Krieg oder der Coronapandemie ein Ende setzen zu können, davon träume gewiss nicht nur ich.

Mit diesem THINK PIECE Video - externe Inhalte der Nachricht aktivieren! - möchte ich dazu einladen, dem proaktiven Beenden Aufmerksamkeit und Gestaltungskraft zu widmen!

[ mehr lesen ]

Das Beenden im Coaching

Widersprüche und Zwickmühlen aufzulösen, hat häufig mit „Beenden“ zu tun, z.B. aus beruflichen Rollen aussteigen, Aufgaben abgeben, Nein statt Ja sagen, Projekte beenden, vielleicht sogar kündigen oder „einfach nur einmal etwas fertig machen“. Manchmal geht es auch darum, sich virtuell und analog zu „Entnetzen“, ein „Verzetteln“ beenden, um kraftvoll und wesentlich in Kooperationen und Begegnungen zu sein.

Im Coaching begegnen mir Menschen in Übergangs- und Umbruchsituationen. Manche planen ihren Ausstieg aus dem Berufsleben, andere wechseln ihren Job oder gehen den Schritt von Fach- zur Führungskraft, wiederum andere befinden sich in wesentlichen privaten Umbrüchen. Die Einladung ist stets, die Facetten des persönlichen Abschlusses mit zeitlich-räumlichem Abstand achtsam in den Blick zu nehmen. Meist stecken in einem „Beenden“ viele Momente, die stimmig mit Raum für Würdigung, Rückblick, Trauer, Freude… gestaltet werden können.

Für Ihren persönlichen Frühjahrsputz wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

P.S. Bei allem Loslassen behalten wir doch uns selbst. Dazu ein Ausschnitt aus Abbey Lincolns Lied “throw it away”:
...
And keep your hand wide open
Let the sun shine through
'Cause you can never lose a thing
If it belongs to you.

Karin Leven

[ weniger lesen ]

Schenken und Geschenke

Dezember 2021

Was wäre eigentlich das schönste Geschenk, über das ich mich am allermeisten freuen würde?

Die Antwort auf diese Frage zu finden, ist nicht so einfach. Für mich sind die besten Geschenke meist vertrauensvolle Begegnungen, besondere Unternehmungen und inspirierende Herausforderungen. So ist dies ein guter Moment, DANKE zu sagen für die Offenheit, die Inspiration und die Momente des gemeinsamen Lachens und Werkelns, die ich in diesem Jahr von Ihnen und von Dir geschenkt bekommen habe. Mein Weihnachtsgruß ist heute das neue Video think piece - abrufbar, wenn "externe Inhalte anzeigen" aktiviert ist. Ich wünsche Ihnen tolle Geschenke, über die Sie sich freuen, und den passenden Humor für Ungewünschtes, sei es der Kochtopf oder der mittelangenehme Kosmetikduft, Dinge die wunderbar den Grollwichtelvorrat füllen.

[ mehr lesen ]

Schenken und Geschenke im Coaching

Die Weihnachtspause steht vor der Tür und ich erlebe viele Menschen, die erschöpft sind, belastet von hohen Arbeitsanforderungen gepaart mit Einschränkungen und Verlusten aufgrund der Pandemielage. Die Selbstfürsorge rutscht im Dschungel der Erwartungen von Kolleg*innen, Mitarbeiter*innen, Vorgesetzten, Kindern, Eltern und diversen anderen Menschen manchmal in den Hintergrund. Auch das eigene professionelle Selbst ist gelegentlich streng und vergisst zu fragen: Was tut mir gut, was lässt mich und andere erfreuen und optimistisch stimmen? Der Coachingraum lädt dazu ein, auch sich selber herzlichst zu beschenken!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Dir ein Frohes Fest und traumhafte Tage „zwischen den Jahren“ mit einem guten Start in das Neue Jahr 2022!

Karein Leven

[ weniger lesen ]

Kontaktdaten:

Dipl.-Ing. Karin Leven, M.A.
Beraterhaus im Kastanienhof
Kastanienallee 40, 38104 Braunschweig

Wegbeschreibung: So finden Sie mich

Fon: 05 31 - 61 51 53 79
Mobil: 01 78 - 300 37 62
kontakt@karin-leven.de

Newsletter: Ja, ich will den Newsletter abonnieren und alle drei Monate ein „Think Piece" erhalten